Die „Gewinner“ der Corona-Krise: Söder und die CDU

jouwatch

Das eher ruhige, aber entschlossene Auftreten von Markus Söder in der aktuellen Corona-Krise zeigt erste Wirkung:

Der CSU-Parteivorsitzende und bayerische Ministerpräsident ist erstmals beliebtester Politiker Deutschlands. Zu diesem Ergebnis kommt eine wöchentliche Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa, über die das Nachrichtenmagazin Focus berichtet (Freitagausgabe). Bei der Frage, „Wer vertritt Ihre Interessen am ehesten“, kommt Söder auf 129 Punkte (plus elf Punkte zur Vorwoche) und verdrängt damit die monatelange Spitzenreiterin Angela Merkel (CDU).

Die Bundeskanzlerin belegt in der Umfrage mit 126 Punkten (plus sieben) den zweiten Platz. In der Kanzlerfrage liegt Söder unter den Unionswählern deutlich vor den CDU-Bewerbern. Eine vom Focus in Auftrag gegebene Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar ergibt, dass sich 30 Prozent der Unionswähler Söder als Bundeskanzler vorstellen können.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.