AfD-Politiker Höcke gibt Auflösung des „Flügels“ bekannt

Junge Freiheit

BERLIN. Thüringens AfD-Chef Björn Höcke hat die Auflösung der parteiinternen Vereinigung „Der Flügel“ angekündigt. „Der Bundesvorstand ist das höchste Exekutivorgan der Partei. Als Konservativer pflege ich die Institutionen, auch wenn ich weiß, welche irrationalen Dynamiken in mehrstündigen Sitzungen solcher Gremien ablaufen können“, sagte Höcke am Samstag der Zeitschrift Sezession.

Schon länger habe eine „Historisierung“ des „Flügels“ eingesetzt. „Nun geht das, worüber wir längst nachdenken, eben schneller“, ergänzte der AfD-Politiker. Er wolle „nicht zu denjenigen gehören, die sich durch verknotete Netzwerke daran hindern lassen, an der Stabilisierung der Partei mitzuarbeiten“.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.