Corona-Update zum Morgen des 21. März: Der Westen mobilisiert seine Industrie

Tichys Einblick

Die Zahl an erkrankt Gemeldeten ist besonders in Hamburg stark gestiegen. Dort sind nun 36,1 Personen pro Hunderttausend als erkrankt gemeldet. Am 20. März waren es noch 27,5 Erkrankte pro 100.000. In Nordrhein-Westfalen waren es 26,4, nun sind es 32,0 Erkrankte pro Hunderttausend.

Langsam werden im Westen die Industriellen Kapazitäten zur Bekämpfung des Coronavirus umgestellt. Die Deutsche Textilfirma Trigema beginnt mit der Herstellung von wiederverwendbaren Stoffmasken. Die Produktion soll bis zu 100.000 Stück pro Woche betragen. Der Preis ist stolz: 6,00 Euro pro Maske (ab einem Bestellvolumen von 1.000 Stück), doch die Masken können gewaschen und wiederverwendet werden. Sie sind nicht für Intensivstationen geignet, wohl aber für geringere Hygiene Anforderungen, wie zum Beispiel in der Verwaltung und im öffentlichen Dienst.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.