Der Bully auf unserem Schulhof

Dushan Wegner

Es war einmal ein Schulhof-Bully, ein richtiger Schläger-Typ, der versetzte alle Mitschüler in große Angst. Er war nicht der klügste und er war zwei mal sitzen geblieben, doch er war schon vor dem Sitzenbleiben der größte, stärkste und auch aggressivste Kerl der Schule gewesen – und nach dem Sitzenbleiben war er doppelt mächtig!

Weil dieser Bully der Stärkste und Gefährlichste war, stimmten ihm die übrigen Schüler immer zu, ganz egal was er sagte. Der Bully bestimmte, was auf dem Schulhof gespielt wurde. Der Bully bestimmte, wer etwas zu sagen hatte (die, die ihm schmeichelten) und wer lieber den Mund hielt (wer ihm widersprach oder generell schlauer war als er, nur eben nicht so muskelstark).

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Dushan Wegner.