Corona-Update zum Morgen des 22. März: statistische Schummelei oder greifen Maßnahmen?

Tichys Einblick

Erste Anzeichen für eine Beruhigung oder die Ruhe vor dem Sturm? In Deutschland sind mittlerweile 22.142 Personen als Corona-erkrankt gemeldet (Johns Hopkins Universität: 21.828). Gestern waren es 19.442. Damit wurden 2.700 neu gemeldet; doch gestern wurden auch 4.400 Personen neu Corona-positiv getestet. Auf den ersten Blick scheint dies wie eine massive Verbesserung der Lage, denn es sieht so aus, als würden die Neuerkrankungen sinken. Wie haltbar diese Zahl jedoch ist, ist nicht klar. Viele Bundesländer kommen mit dem Testen nicht mehr hinterher, getestet wir nur, wer aus einem Risikogebiet eingereist ist (Deutschland zählt anscheinend nicht dazu), Kontakt mit einem bestätigten Fall hatte oder zu einer systemrelevanten Gruppe gehört.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.