Coronavirus: Chinas Propagandakampagne in Europa

Philosophia Perennis

(David Berger) Was mich am meisten an der Corona-Krise fasziniert: Wie schnell und sicher Corona wirkt und welche Wirkungen die Infektion auf die Menschen hat. Das ist jetzt gar nicht medizinisch gemeint, sondern psychologisch.

Eine gute Freundin, mit der ich gestern telefonierte, ist nur ein Beispiel dafür: Aus einer hochintelligenten, liberalkonservativen Frau schien mir innerhalb weniger Tage ein Fan des totalitären Regimes in China geworden zu sein. Der Grund: dort habe man es schließlich vermocht, innerhalb kürzester Zeit die Epidemie zu stoppen, sodass nun die Wirtschaft dort wieder munter weiterlaufen könne.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.