Sea-Watch fordert Luxus-Kreuzfahrtschiffe für „Schutzsuchende“

PI-NEWS

Bald wird das Wetter wieder schön. Dann sollen „Schutzsuchende“ auf Kreuzfahrtschiffen Richtung Europe in See stechen, wenn es nach Sea-Watch geht.

Von MANFRED ROUHS | Zuviel nachdenken über Corona scheint manchen ohnehin nicht allzu hellen Leuchten den Verstand einzutrüben. So kreisen die offenbar sehr lebhaften Fantasien des Sea-Watch-Vorsitzenden Johannes Bayer um jene Kreuzfahrtschiffe, mit denen vor Corona Touristen im Mittelmeer unterwegs waren und die jetzt vor Anker liegen, weil Kreuzfahrten nicht mehr in die aktuellen Konzepte zur Pandemieeindämmung passen. Er will sie für jene Bauern auf dem Schachbrett Recep Erdogans in Beschlag nehmen, die auf den griechischen Mittelmeerinseln gestrandet sind.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.