Corona: Hat die Kanzlerin die Krise nur verschlafen?

PI-NEWS

Die Merkel-Masche: Eine Krise kündigt sich an, Merkel duckt sich weg, bis das Wasser schon am Hals steht. Dann taucht sie aus der Versenkung auf, verkündet eine radikale, „alternativlose“ Maßnahme, und lässt sich von der Presse als größte Kanzlerin aller Zeiten feiern.

Von MARTIN | Oder lässt sie die Krankheit in Deutschland bewusst eskalieren, um sich am Ende wieder als große „Krisenmanagerin“ inszenieren zu können? Dass Merkel ganze drei Monate Vorwarnzeit ungenutzt verstreichen ließ, Deutschland deshalb bald so viele Kranke hat wie China, kann natürlich an Faulheit und politischer Dummheit liegen. Man kann dahinter aber auch eine gewollte Vernachlässigung der medizinischen Grundversorgung vermuten, um wieder einmal Retter in der selbst geschaffenen Not zu spielen.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.