Donald Trump hat auch bei Corona doppelt Recht

jouwatch

Erst wurde Donald Trump angegriffen, weil er die Sterblichkeit an COVID-19 mit derjenigen an Grippe gleichstellte. Und jetzt wird er angegriffen, weil er sagt, dass ein längerfristiges Abwürgen des Wirtschaftslebens tödlicher wäre als die Epidemie selbst.

Von Peter Schönfeldt

Wahrscheinlich hatte und hat er in Beidem Recht! Die Zahlen aus dem chinesischen Wuhan zeigen, dass die Infektiosität dieses Corona-Virus wesentlich höher ist als von der Bundesregierung angenommen. Die Basis-Reproduktionsrate liegt wahrscheinlich bei mehr als 5. Ein Infizierter steckt also im Schnitt mindestens 5 weitere Personen an. Dies liegt an der besonderen Penetranz des neuen Corona-Virus. Es vermehrt sich im Rachen und kann daher einfach übertragen werden. Außerdem hält es sich außergewöhnlich lange sowohl auf Oberflächen als auch in der Luft.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.