Noch ganz dicht? SPD-„Vorwärts“ fordert Flüchtlings-Massenaufnahme wie 2015

jouwatch

Die SPD als Sabotage-Partei Deutschlands: Ein vom Partei-Organ „Vorwärts“ am vergangenen Freitag veröffentlichter Text fordert allen Ernstes eine Neuauflage der Flüchtlings-Massenzuwanderung von 2015 – und die Aufnahme von Millionen (von Erdogan in Marsch gesetzten) Flüchtlingen aus der Türkei durch die Bundesrepublik. Eine Forderung, die auch ohne Corona an Abwegigkeit nicht mehr zu steigern wäre.

Dass der Beitrag der Autoren Autoren Nazan Komral und Yasmin Breuer jedoch ganz aktuell, am 20. März erschien – als das katastrophale Ausmaß des Corona-bedingten Lockdowns und die galaktischen Folgen für die deutsche Wirtschaft längst absehbar waren! -, ist Beweis für die vollkommene Instinktlosigkeit und Realitätsferne der SPD-Parteibasis und der parteieigenen „Thinktanks“.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.