Corona-Krise: Eine Kerze und ein „Ave Maria“ für die Gesundheit der PP-Leser

Philosophia Perennis

(David Berger) Lange hatte ich überlegt, ob ich aus dieser sehr persönlichen Sache einen Artikel für PP machen soll. Einige Freunde haben mich dann immer wieder darauf hingewiesen, dass PP nach wie vor ein persönlicher Blog ist und zudem in dieser Krise, die derzeit v.a. durch die körperliche Distanz der Menschen in Deutschland geprägt ist, die emotionale und gedankliche Nähe umso wichtiger sind.

Wie man bei PP bemerkt hat, hat mich nicht nur die geradezu leichtfertige Aufgabe zentraler Bürgerrechte durch die Deutschen, besonders auch die ehemals liberal-konservativen, infolge der Corona-Panik sehr beschäftigt und zu einer Art Schreiblähmung geführt – in der immer wieder die Frage aufkam: Waren die fast vier Jahre des Kampfes von PP für die Grund- und Menschenrechte, insbesondere die Freiheitsrechte, völlig erfolglos?

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.