Coronavirus in Deutschland – „Man darf Menschen nicht einsperren“

Cicero

Detlev Krüger hat sich ein halbes Jahrhundert mit Viren beschäftigt – 27 Jahre davon als Leiter des Instituts für Virologie an der Berliner Charité. Ein Gespräch über Kollateralschäden von Ausgangssperren und die Frage, warum Menschen die Gefahren von Epidemien so schnell wieder vergessen.

Detlev Krüger hat sich ein halbes Jahrhundert mit Viren beschäftigt – 27 Jahre davon als Leiter des Instituts für Virologie an der Berliner Charité. Ein Gespräch über Kollateralschäden von Ausgangssperren und die Frage, warum Menschen die Gefahren von Epidemien so schnell wieder vergessen.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Cicero.