Coronakrise: Verfassungsschutz warnt vor rechten Verschwörungstheorien

jouwatch

Das hat dieses Mal doch ziemlich lange gedauert. Normalerweise ist der linksgedrehte Bundesverfassungsschutz bei solchen Anlässen mit seiner „Analyse“ doch etwas schneller:

Das Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet eine Instrumentalisierung der Covid-19-Pandemie durch Rechtsextreme. „Das Coronavirus findet in der rechtsextremistischen Szene große Beachtung“, sagte Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang der Wochenzeitung „Die Zeit“. Die Pandemie werde zum Anlass genommen, das Vertrauen in die Bundesregierung zu untergraben und Verschwörungstheorien zu verbreiten sowie Migranten als Überträger des Virus zu brandmarken.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.