WhatsApp entfernt Deutschland-Flagge

Junge Freiheit

BERLIN. Der Kurznachrichtendienst WhatsApp will die Deutschlandflagge aus der Liste seiner Emojicons streichen. Als Grund teilte das Unternehmen mit, es handle sich bei der schwarzrotgoldenen Fahne um ein bei Rechtspopulisten beliebtes Symbol. So würden vor allem AfD-Politiker aber auch andere Rechtspopulisten das Deutschlandflaggen-Emojicon in sozialen Netzwerken als geheimes Erkennungszeichen untereinander nutzen. Bei einigen sei die Fahne sogar Bestandteil des Benutzernamens.

„Wir haben mittlerweile auch Kenntnis von geschlossenen WhatsApp-Gruppen, in denen sich selbsternannte Patrioten unter dem Emojicon zusammenfinden, um sich dort politisch auszutauschen und zu vernetzen. Darauf reagieren wir nun“, erläuterte WhatsApp-Europa-Chef Bharat Shan. Durch die Entfernung der Deutschlandflagge aus der Emojicon-Liste würden auch all diese Gruppen automatisch gelöscht.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.