Chrupalla: „Die Einheit der AfD steht nicht zur Debatte!”

Die Tagesstimme

AfD-Parteichef Tino Chrupalla kann einer drohenden Parteispaltung wenig abgewinnen – und auch sonst stößt die Meuthen-Idee kaum auf Gegenliebe innerhalb der Partei.

Berlin. – Ein Interview von AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen beim liberal-konservativen Meinungsblatt Tichys Einblick lässt derzeit die Wogen in der patriotischen Partei hochgehen. Darin hatte der EU-Parlamentarier offen mit einer Trennung zwischen nationalkonservativem und liberalen Parteiflügel kokettiert – Die Tagesstimme berichtete. Meuthen selbst gilt als „gemäßigter” Parteivertreter und geizte bereits in den vergangenen Wochen nicht mit Ausritten Richtung Höcke & Co.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Die Tagesstimme.