Deutsche Dichter und Denker als Panik-Ökonomen

PI-NEWS

Der Offene Brief wurde von dem Verleger Helge Malchow, der Dokumentarfilmerin Regina Schilling und dem Autoren Jörg Bong initiiert (v.l.n.r.).

Von WOLFGANG HÜBNER | Falschprognosen von sogenannten „Wirtschaftsweisen“ sind wir hierzulande schon lange gewohnt. Denn die sogenannte Wirtschaftswissenschaft ist keine, die zum Beispiel dafür bürgen könnte, dass Euro-Bonds, die nun in der Krise liebevoll als „Corona-Bonds“ dem zwangsgelähmten Publikum präsentiert werden, nützlich für die so tödlich zu Tage getretenen Probleme in Italien oder Spanien sein dürften.

Sicher ist jedoch: Im Falle ihrer Einführung werden sie für Staaten wie Deutschland, Österreich oder Holland eine schwere zusätzliche Belastung für deren Steuerzahler sein.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.