Großteil der Deutschen befürwortet Corona-Beschränkungen

Junge Freiheit

BERLIN. Auch zwei Wochen nach Inkrafttreten der Ausgangsbeschränkungen hält eine große Mehrheit der Deutschen die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Ausbreitung für angemessen. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest-Dimap für den ARD-Deutschlandtrend befürworten 93 Prozent der Befragten, daß man sich noch in der eigenen häuslichen Gemeinschaft oder mit einer weiteren Person treffen darf. Vor zehn Tagen waren es noch 95 Prozent. Sechs Prozent lehnen die Maßnahme ab. Ihr Wert hat sich im Vergleich zur vergangenen Umfrage damit verdoppelt.

Ein Großteil der Bürger hat zudem nach wievor großes Vertrauen in das deutsche Gesundheitswesen. 77 Prozent von ihnen sind überzeugt, daß Krankenhäuser und Ärzte die Corona-Epidemie bewältigen können. Bei 17 Prozent ist das Vertrauen weniger groß und bei fünf Prozent der Bevölkerung klein.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.