Corona-Bonds sind eine Sauerei zu Lasten deutscher Steuerzahler

PI-NEWS

Und wer soll wieder für die bankrotten Länder zahlen? Natürlich Germoney.

Von KEWIL | Seit Wochen wird in der europhilen Presse und bei „Experten“ eine völlig überflüssige und verlogene Diskussion über Corona-Bonds, alias Eurobonds, geführt. Die Vor- und Nachteile eines solchen Instruments werden abgewogen und uns immer wieder sinnlos aufs Neue verklickert und angepriesen. Dabei geht es seit Jahren nur um das Eine:

Die Länder im Süden der EU wie Spanien, Portugal und Griechenland, besonders aber auch Italien und Frankreich, sind im Exzess verschuldet und eigentlich schon längst bankrott, wenn es seriös zuginge. Und jetzt wollen sie noch bankrotter als bankrott werden, und wir notorisch verblödeten Deutschen in Germoney sollen das ganze Schlamassel blechen.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.