Ausstieg aus der Quarantäne nach Ostern: neue Daten stützen die Forderung

Tichys Einblick

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz legt einen Zeitplan für den Ausstieg aus der Corona-Quarantäne vor. Auch in Deutschland mehren sich die Stimmen, nach Osten das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben schrittweise neu zu starten. Dafür gibt es mittlerweile auch ein solides Argument: Daten der neu gemeldeten Fälle, aber auch die Zahlen von Covid-19-Sterbefälle zeigen, dass die Maßnahmen zur sozialen Distanzierung langsam greifen. Zwar wachsen in beiden Kategorien die Werte noch zweistellig. Aber der Zuwachs verringert sich merklich. Bei den Todesfällen dürfte das tägliche Plus demnächst unter 10 Prozent fallen. Als Covid-19-Todesfall gilt in Deutschland jeder Fall eines Verstorbenen, der mit SARS-CoV-2 infiziert war, unabhängig von der Grunderkrankung.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.