Große Lieferung von Corona-Schutzartikeln nach Palästina

PI-NEWS

Tweet des auswärtigen Amtes vom 6. April. Man beachte auch den teuren, roten Wagen im Bild oben rechts.

Von CANTALOOP | Ein wahrer Akt der Fernstenliebe: während hierzulande Hausärzte, Pflegepersonal und Kliniken fast schon nach Schutzmasken, sterilen Anzügen und Desinfektionsflaschen betteln müssen, richtet das Auswärtige Amt in Person von Heiko Maas eine großzügige Lieferung zu den schlimmsten Israel-Hassern nach Palästina aus.

Nachdem auf seine Anweisung hin schon im Februar rund 14 Tonnen an hierzulande dringend benötigten Hilfsgütern nach China gesendet wurden, wohlgemerkt. Die staatskontrollierten Massenmedien halten sich hinsichtlich der Berichterstattung in diesem Falle noch auffallend zurück. Nur der Tweet des Amtes ist bislang in die Öffentlichkeit gelangt.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.