Sonneborn eckt mit geschmacklosem Tweet über Johnson an

Junge Freiheit

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson hat das Coronavirus lange nicht wirklich ernst genommen und dessen Gefahr nicht höher eingeschätzt als die einer gewöhnlichen Grippewelle. Spät erst reagierte England mit Maßnahmen. Mittlerweile ist Johnson selbst an Covid-19 erkrankt. Sein Zustand hat sich so verschlechtert, daß er inzwischen auf der Intensivstation liegt.

Doch eine rasche Genesung will dem Premier offenbar nicht jeder wünschen. Martin Sonneborn, Chef der Satirepartei „Die Partei“, nutzt  Johnsens Erkrankung lieber zum Anlaß für Spott und Häme. Auf Twitter schrieb der EU-Parlamentsabgeordnete: „Boris Johnson im Krankenhaus; British Humour. ZwinkerSmiley!“

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.