Die große Merkel-Lobhudelei

Junge Freiheit

Es ist noch nicht lange her, da schien die Kanzlerschaft Angela Merkels (CDU) erkennbar in den allerletzten Zügen zu liegen. Während längst klar war, daß die jetzige Legislaturperiode ihre letzte als Regierungschefin sein sollte, fragten sich selbst Merkel-Getreue, ob sie überhaupt noch bis zur nächsten regulär angesetzten Bundestagswahl durchhält oder ob ihr Stuhl im Kanzleramt schon vorher neu besetzt würde. Dann kam Corona.

In Zeiten der Pandemie steigen nicht nur die Zustimmungswerte der Kanzlerin und ihrer Partei in den Umfragen wieder in längst vergessene Höhen, auch viele Journalisten und sogar langjährige politische Kontrahenten sind plötzlich wieder voll des Lobes für die eiserne Kanzlerin des kleinen Stechschritts und ihre alternativlose Politik in der Krise.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.