Pekings Rolle in der Coronakrise – „Das dürfen wir den Chinesen nicht durchgehen lassen“

Cicero

Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende und Europapolitiker Alexander Graf Lambsdorff beklagt im Interview das Versagen der EU-Mitgliedstaaten in der Coronakrise und spricht über die Verantwortung Chinas für die Pandemie.

Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende und Europapolitiker Alexander Graf Lambsdorff beklagt im Interview das Versagen der EU-Mitgliedstaaten in der Coronakrise und spricht über die Verantwortung Chinas für die Pandemie.

Herr Lambsdorff, als einer der ersten deutschen Politiker waren Sie nachweislich mit Corona infiziert. Wie geht es Ihnen, wie haben Sie die Krankheit überstanden?
Ich bin über den Berg und dankbar dafür, dass ich einen ziemlich milden Verlauf hatte. Ich habe aber auch Kollegen und Bekannte in meinem Alter, die – selbst ohne Vorerkrankungen – einen schweren Krankheitsverlauf hatten. Auch wenn es bei mir glimpflich abgegangen ist, kann ich nur dazu aufrufen, die Krankheit ernst zu nehmen.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Cicero.