Corona-Bonds für Gutmenschen: Wir suchen einen „Schuldner für Max Raabe“

jouwatch

Der Sänger Max Raabe nutzte heute einen Auftritt im ZDF-Morgenmagazin, um für sogenannte Euro- bzw. Corona-Bonds zu werben. Mit solchen Bonds, einer gemeinsamen Verschuldung Deutschlands mit solchen Ländern wie Italien oder Spanien, würde Deutschland die Haftung für die Ausgabepolitik aller anderen Schuldner einstehen. Ohne Kontrolle und ohne Limit, wie selbst die äußerst EU-affine WELT schreibt.

„Was mich komplett ärgert zum Beispiel, dass wir uns so als schlechte Nachbarn aufführen“, erklärt Raabe am 09. April im ZDF-Morgenmagazin. „Das sagen ja auch Leute, die von Wirtschaft Ahnung haben, dass sich das nicht gehört, dass man die Italiener und die Spanier nicht mit diesen Bonds unterstützt, also Corona-Bonds“, meint der Sänger.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.