Flüchtlingspolitik in der Coronakrise – Die Würde der Spargelstecher ist unantastbar

Cicero

Die Bundesregierung will jetzt doch 50 unbegleitete Minderjährige von der Insel Lesbos aufnehmen. Dafür muss sie Kritik von der AfD einstecken. Einem grünen EU-Abgeordneten geht die Hilfe nicht weit genug. Er spielt die Flüchtlinge gegen Saisonarbeiter aus.

Die Bundesregierung will jetzt doch 50 unbegleitete Minderjährige von der Insel Lesbos aufnehmen. Dafür muss sie Kritik von der AfD einstecken. Einem grünen EU-Abgeordneten geht die Hilfe nicht weit genug. Er spielt die Flüchtlinge gegen Saisonarbeiter aus.

Deutschland nimmt unbegleitete Minderjährige von der Insel Lesbos auf. Deutschland nimmt keine unbegleiteten Minderjährigen von der Insel Lesbos auf. Deutschland nimmt unbegleitete Minderjährige von der Insel Lesbos auf. Es ist ein Trauerspiel, was die Bundesregierung da mitten in der Coronakrise aufführt. Die Lage in dem Flüchtlingslager ist dramatisch. Es gibt schon seit Monaten nicht mehr genug Essen und Wasser für die Bewohner, und jetzt, da auf der Insel die ersten Corona-Infizierten registriert wurden, spitzt sich die Lage zu. 

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Cicero.