Patria Berlin: Kulturübergreifendes Sauphieren zu Pessach

PI-NEWS

Wo treffen sich ein Jude, ein Vietnamese und ein Russlanddeutscher? In der JA!
So klingen nicht nur Witze, sondern eben auch die Realität in der Jugendorganisation der AfD. Die Jungs von Patria Berlin tauschen sich unter Wahrung des Sicherheitsabstands mit Artur Abramovych von der JAfD (Bundesvereinigung Juden in der AfD, siehe auch sein aktuelles Interview auf Achgut) darüber aus, warum in der laut deutschen Medien ausländerfeindlichsten Partei Deutschlands überproportional viele Ausländer sind, was das mit Prenzlauer Berg zu tun hat und warum Juden (und auch alle anderen, die kein Corona wollen) trotzdem lieber nicht in Neukölln leben. Außerdem gibt es eine Einführung zu Pessach/Passah, zur Notwendigkeit des Sauphierens im Judentum sowie zu israelischem Wein (und israelischen Mädels). Und das alles begleitet von Alkoholkonsum. Prost!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht – Finca Bayano, Panama.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.