Trotz Mangel im eigenen Land: Deutschland exportiert Medizin-Schutzprodukte in Nicht-EU-Länder

jouwatch

Glaubt man den vielen Horrormeldungen, fehlt es in Deutschland in dieser dramatischen Ausnahmesituation fast überall an Schutzkleidung, um die so dringend benötigten Lockerungen auch wirklich durchzuziehen und das Leben der eigenen Bürger zu sichern.

Gerade jetzt hat Manuela Schwesig (SPD), Regierungschefin aus Mecklenburg-Vorpommern, mögliche Lockerungen mit einem generellen Tragegebot von Atemschutzmasken verküpft. „Wir werden das öffentliche Leben nur schrittweise hochfahren können. Und wir brauchen zusätzliche Maßnahmen wie Mundschutz für alle“, sagte Schwesig der „Bild am Sonntag“.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.