Merkels Corona-Zuflüsterer

PI-NEWS

Hauptgebäude der Leopoldina in Halle (Saale): Auf diese Akademie hört die Kanzlerin, wenn sie über Corona-Lockerungen nach Ostern entscheidet.

Von WOLFGANG HÜBNER | Je näher der Zeitpunkt für politische Entscheidungen hinsichtlich der Beendigung oder zumindest Lockerung der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Einschränkungen in der Virus-Krise kommt, desto dringender suchen die Regierenden in Deutschland nach wissenschaftlicher Autorität zur Legitimierung ihrer drastischen Entscheidungen.

Nachdem einige Wochen die Demokratie in eine Virologie verwandelt schien, ist Ernüchterung eingetreten: Denn die beiden dem Publikum bekanntesten Fachmediziner, Christian Drosten und Hendrik Streeck, sind sich offenbar ganz und gar nicht mehr einig in der Beurteilung der pandemischen Lage.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.