„Willkommen in Strukturistan!“ – Eine Corona-Satire – Philosophia Perennis

Philosophia Perennis

Beim Stöbern auf youtube haben wir gestern eine neunteilige Cartoon-Miniserie von „Circulus Vitiosus Film“ unter dem Titel „Willkommen in Strukturistan“ entdeckt, die schon seit dem 9. April online ist, aber leider kaum Beachtung fand bisher. Neun Filmchen zwischen 30 Sekunden und etwas mehr als einer Minute. Hier kann man sie am Stück abspielen:

https://www.youtube.com/watch?v=videoseries

Johannes Sebastian zeigt, dass man auch mit einfachen Mitteln Satire machen kann. ARD und ZDF wenden hunderttausende Euro auf und bekommen doch nichts anderes auf die Reihe als Peinlichkeiten und Boshaftigkeiten, die die Gesellschaft spalten, in dem sie die Generationen gegeneinander ausspielen, wie wir im März leider sehen mussten. Trotz zahlreicher Beschwerden steht diese Schein-Satire bis heute im Netz.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.