Unterste Schublade: Trump-bashing in der „ZEIT“

jouwatch

In der „ZEIT“ ist ein Artikel von Rieke Havertz erschienen, der unter dem Gesichtspunkt seiner denunziatorischen Bösartigkeit gut in eine reichsweit gelesene Zeitung des Jahres 1940 gepaßt hätte. Trump-bashing vom allerperfidesten. Mit „Amerika läßt seine Ärmsten“ sterben ist er überschrieben. Die Medienkritik.

von Max Erdinger

Es ist wohl wahr, daß es unter der afroamerikanischen Bevölkerung der USA prozentual mehr arme Leute gibt, als unter den Weißen. Wahr ist aber auch, daß es unter den Asiaten in den USA prozentual mehr Reiche gibt als unter den Weißen. Die Generallinie von Rieke Havertz ist: Trump ist ein asozialer Rassist, weil er sich nicht um die Afroamerikaner kümmert. Stimmt das?

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.