Expertise in der Coronakrise – Hört auf die (besten) Naturwissenschaftler

Cicero

Die Wissenschaft ist das Schwert im Kampf gegen das Coronavirus. Die zunehmende Präsenz von „Experten“ zeigt, wie wenig auf Qualifikation geachtet wird – auch in der Politik. Ein bedenklicher Zustand, erklärt der Evolutionsbiologe Axel Meyer in einem Gastbeitrag.

Die Wissenschaft ist das Schwert im Kampf gegen das Coronavirus. Die zunehmende Präsenz von „Experten“ zeigt, wie wenig auf Qualifikation geachtet wird – auch in der Politik. Ein bedenklicher Zustand, erklärt der Evolutionsbiologe Axel Meyer in einem Gastbeitrag.

Prof. Axel Meyer Ph.D. ist Professor für Zoologie und Evolutionsbiologie an der Universität Konstanz. Er gehört der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina an. Die Nationalakademie hatte zuletzt mit ihrer Stellungnahme zum Umgang mit der Coronakrise für Aufsehen gesorgt.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Cicero.