Grüne: Bundesregierung muß Roma unterstützen

Junge Freiheit

BERLIN. Die Grünen haben von der Bundesregierung während der Corona-Krise Schutz und Unterstützung für die Minderheit der Roma in Europa gefordert. „Die Bundesregierung, die in zehn Wochen den EU-Ratsvorsitz übernimmt, muß die Wahrung von Rechtsstaatlichkeit, Menschen- und Minderheitenrechten ganz oben auf die Agenda setzen“, verlangte die menschenrechtspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Margarete Bause, gegenüber dem Tagesspiegel.

Die Bundesregierung hatte zuvor in einer Antwort auf eine Anfrage des Grünen-Bundestagsabgeordneten Manuel Sarrazin erklärt, Zigeuner in Südosteuropa durch Hilfslieferungen zu unterstützen. Darin seien unter anderem Grundnahrungsmittel sowie Sanitär- und Hygieneprodukte enthalten.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.