AfD-Vorstand: Kalbitz soll Kontakte zu Organisationen offenlegen

Die Tagesstimme

Nach den letzten internen Streitigkeiten kehrt in der AfD noch immer keine Ruhe ein. Nachdem der „Flügel-Streit“ eigentlich für beendet erklärt wurde, soll nun der Politiker Kalbitz seine Kontakte zu anderen Organisationen offenlegen.

Berlin. – Laut Informationen der Nachrichtenagentur dpa hat der AfD-Bundesvorstand bei einer Telefonkonferenz am Freitag den Brandenburger AfD-Chef Andreas Kalbitz dazu aufgefordert, eine Liste vorzulegen, auf welcher sämtliche Vereine und Organisationen aufgezählt sein sollen, zu welchen er in der Vergangenheit Kontakt hatte oder bei welchen er Mitglied war. Sieben der Vorstandsmitglieder stimmten für diese Entscheidung, vier dagegen. Zwei enthielten sich.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Die Tagesstimme.