Graz: Die neueröffnete Augartenbucht als Ort für die Naherholung

Die Tagesstimme

Die Grazer Augartenbucht ist seit Freitag frei zugänglich und kann nun von den Bürgern der Stadt als Erholungsort genutzt werden.

Graz. – Der Bewegungsradius der Menschen in Österreich wird wieder größer, auch wenn die Coronavirus-Pandemie noch nicht ausgestanden ist. Dass die Menschen wieder vermehrt nach draußen gehen, merkt man auch in Graz. Denn am 14. April durften in ganz Österreich Geschäfte mit einer Fläche von bis zu 400 Quadratmetern oder Baumärkte wieder öffnen. Natürlich lockte in den vergangenen Tagen auch das schöne Wetter ins Freie. Wer in Graz nun die Grünflächen der Stadt nutzen und die Sonne draußen genießen möchte, kann das seit Freitag zum Beispiel in der neu eröffneten Augartenbucht tun.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Die Tagesstimme.