Netzfund: Faule Kreditzusagen von den Bazooka-Boys Scholz und Altmaier

jouwatch

Die Bazooka-Boys, Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und sein Buddy, Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) verkündeten in der Corona-Krise für KfW-Kredite: 100 Prozent-Staatshaftung! Die Realität sieht – wieder einmal – ganz anders aus. Ein Netzfund.

„Ein gute und eine schlechte Nachricht, nach nicht einmal 5 Wochen Bearbeitungsdauer habe ich gestern Abend endlich die Zusage für meine beantragten KfW-Darlehen erhalten. Zwar nur in Höhe von 50 % der eigentlich beantragten Liquiditätshilfen, aber der Mensch freut sich dieser Tage ja auch über Kleinigkeiten.

Die schlechte Nachricht, die Bank hat noch zwei weitere Formulare beigefügt und verlangt nun von mir und meinem Geschäftspartner – zusätzlich zu all den geschäftlichen Sicherheiten, wie Eigenkapital, Warenvorräte und Anlagevermögen – noch zwei private Bürgschaften über jeweils die gesamte Darlehenshöhe.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.