Evangelischer Bischof äußert Bedauern über eingeschränkten Ramadan

Die Tagesstimme

Der evangelische Landesbischof von Württemberg hat sein Mitgefühl mit Muslimen bezüglich eines eingeschränkten Ramadan bekundet. 

Stuttgart. – Eigentlich ist Frank Otfried July ja ein hochrangiger christlicher Geistlicher – seine Landeskirche leitet er bereits seit 2005. Nun scheint er allerdings auch um die Befindlichkeiten islamgläubiger Menschen zu sorgen. Denn einem Bericht der Jungen Freiheit zufolge drückte er in einem Schreiben an Islam-Verbände jetzt sein Bedauern für einen erschwerten Ramadan aus. Der islamische Fastenmonat beginnt am kommenden Donnerstag und dauert bis zum 23. Mai.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Die Tagesstimme.