Studie: Bundeswehr unvorbereitet und schlecht ausgestattet in Corona-Krise geschlittert

Philosophia Perennis

Bundeswehr-Oberst legt umfassende Studie zu den Auswirkungen von Covid-19 auf die deutsche Sicherheitspolitik vor. Ein Gastbeitrag von Wolfgang Kaufmann

Covid-19 – die Pandemie und ihre Auswirkungen auf die deutsche Sicherheitspolitik“ lautet der Titel einer Studie von Matthias Rogg. Der 1963 in Wittmund geborene Historiker ist Oberst im Generalstab, Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität der Bundeswehr in Hamburg und Leiter des an der Führungsakademie der Bundeswehr angesiedelten German Institute for Defence and Strategic Studies (GIDS), das den Text als „#GIDSstatement 1/2020″ publizierte.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.