Corona-Maßnahmen: In ganz Deutschland wächst die Angst vor einer Diktatur

Philosophia Perennis

Die Corona-Krise hat viele Gesichter: Am deutlichsten zeigt sich, dass sie der Bundesregierung einen ungeheuren Zuspruch in der Gesamtbevölkerung verschafft hat. Die meisten Bürger scheinen begeistert von dem Umgang der Mächtigen mit ihren Ängsten. Dennoch mehren sich in ganz Deutschland auch die Menschen, die in den Widerstand gegen die Corona-Maßnahmen gehen.

Deutlich wurde dies am vergangenen Wochenende: Kaum eine Region in Deutschland, wo es nicht zu Protesten unterschiedlichster Art kam. Berlin scheint dabei zum Zentrum dieses Widerstands zu werden, der sich aus allen politischen Richtungen rekrutiert. Dort setzt die Polizei nicht wie sonst bei Linksextremen üblich, auf Deeskalation, sondern geht mit aller Härte gegen die Demonstranten vor:

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.