Wird „Apokalypse-Drosten“ in Rente geschickt? Zahl der Corona-Neuinfektionen sinkt weiter

jouwatch

Während „Apokalypse-Drosten“ indirekt von 100 Millionen Toten faselt, eine zweite, noch viel schlimmere als die erste nicht wirklich große Welle vor seinen Augen schwimmt und weiter auf den Panikknopf drückt, sinkt die absolute Zahl der täglichen Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland weiter, obwohl ja eigentlich durch die vielen Demos und Kontaktsperren-Partys überall neue Infektionsherde entstehen sollten.

Bis Sonntag wurden im Durchschnitt der letzten sieben Tage täglich rund 1.800 Neuinfektionen gemeldet, das ist der niedrigste Stand seit 18. März. Auch ohne die Durchschnittsrechnung, die Wochentagseffekte neutralisieren soll, wurde am Sonntag mit 1.476 die niedrigste absolute Zahl an Neuinfektionen seit Mitte März registriert.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.