ZDF-Serie „Deutscher“: Grusel-Propaganda und linke Wahnvorstellungen

jouwatch

Am Sonntag brachte die ARD mit ihrem im „neurechten“ Milieu angesiedelten Tatort die Zuschauer bereits an die Zumutungsgrenzen; jetzt legt das ZDF in Sachen Erziehungsfernsehen nach: Mit einem Serien-„Highlight“ unter dem Titel „Deutscher“ offenbaren die öffentlich-rechtlichen Programmmacher, wie sie sich das Land nach einer „Machtergreifung“ der AfD vorstellen.  Auch wenn der Parteiname „AfD“ geflissentlich vermieden […] [...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.