Berlin: Vermummte attackierten ZDF-Kamerateam – Staatsschutz ermittelt

Die Tagesstimme

Am 1. Mai wurde ein Kamerateam der ZDF-„heute-show” von bis zu 20 vermummten Personen attackiert. Laut Polizei gab es mehrere Verletzte und sechs Festnahmen. Der Staatsschutz ermittelt.

Berlin. – Einen Tag nachdem ein ZDF-Kamerateam bei Dreharbeiten in Berlin von Vermummten attackiert wurden, hat sich die Berliner Polizeipräsidentin Barbara Slowik im Inforadio des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) zum Vorfall geäußert. Gegenüber dem RBB sprach Slowik von einem „durchaus wirklich feigen Angriff”. Angaben über mögliche politische Hintergründe des Angriffs wollte die Polizeipräsidentin jedoch noch nicht machen und verwies stattdessen auf die laufenden Ermittlungen, die nun der Staatsschutz übernommen habe.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Die Tagesstimme.