Seehofer: Vom scheinbaren Rebellen zum Altenteiler

Tichys Einblick

»Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) stellt sich gegen eine vorschnelle Wiederaufnahme des Reisebetriebes zwischen Deutschland und Österreich. „Solange das Virus keinen Urlaub macht, müssen auch wir uns mit unseren Reiseplänen beschränken – so verständlich der Wunsch für die Menschen und die Tourismusbranche auch ist.“«

Spiegel online berichtet, was Horst Seehofer der Bild am Sonntag gesagt hat. Auch warum von Seehofer seit langem nichts zu hören und sehen war, wegen einer freiwilligen Quarantäne, weil er wegen Alter und Vorerkrankungen „doppelt gefährdet“ wäre. Aber, aber das ist eine müde Ausrede, die Grünen haben eben ihren kleinen Parteitag digital durchgeführt.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.