„Vergebt ihnen nicht, denn sie wissen genau, was sie tun!“

PI-NEWS

Von WOLFGANG TAUFKIRCH | Ich freue mich hier zu sein, aber das ist nicht mehr das Cottbus, das ich kenne. Wo ist das Leben? Wo sind die unbeschwerten Gesichter? Die lachenden Kinder?

Beim letzten Mal, als ich in Cottbus war, es war der Silvesternachmittag 2019, gut vier Monate ist es her, habe ich gesagt, „ich fürchte, die 20er dieses Jahrhunderts werden NICHT als die goldenen 20er in die Geschichte eingehen“.

Am 31. Dezember war noch nicht vorhersehbar, was heute los ist, aber uns allen war doch bewusst, dass was passieren wird. Die Frage war noch nie ob, sondern wann es knallt.

Das geniale an dieser Geschichte ist aber: weltweit gibt es einen Schuldigen, ein kleines Virus, das sich – so viel wissen wir heute – als ziemlich harmlos erweist. Es ist obendrein sehr praktisch: man sieht es nicht, man hört es nicht, es ist überall und nirgends, also beste Voraussetzungen, Angst und Panik zu verbreiten.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.