Die unterschätzte Krise und das lange L

Tichys Einblick

Europa erlebe einen „ökonomischen Schock, wie es ihn seit der großen Depression“ in den 1930er Jahren nicht mehr gegeben habe, sagte EU-Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni bei der Vorstellung der EU-Frühjahrsprognose. Für wie robust die EU-Kommission die Wirtschaft in Europa hält, zeigt sich in ihrer wenn auch mit „außergewöhnlich hoher Unsicherheit“ behafteten Vorhersage: Nach einer Schrumpfung um 7,7 Prozent soll die Wirtschaft bereits im nächsten Jahr wieder um 6 Prozent wachsen.

Schon vor einigen Wochen entwickelte der deutsche Sachverständigenrat in einem Sondergutachten ein ähnliches Szenario für die deutsche Wirtschaft. Als am wahrscheinlichsten stuften die Wirtschaftsexperten damals den, nun auch von der EU prognostizierten, V-förmigen Krisenverlauf ein. Demnach würde sich die deutsche Wirtschaft nach einem mehrwöchigen Lockdown bereits bis zum Sommer 2020 wieder erholen.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.