Alarm, Alarm: Zahl der aktiven Infektionen sinkt „nur“ auf rund 16.970

jouwatch

Es bleibt immer eine Frage des eigenen Standpunktes, wie man Fakten interpretiert. Hier einige aktuelle Zahlen, die man positiv aber auch negativ bewerten kann:

Die Zahl der täglichen Neuinfektionen mit dem Coronavirus zieht in Deutschland wieder an. Laut Abfragen bei den Gesundheitsämtern der Städte und Landkreise, die täglich um 20 Uhr von der dts Nachrichtenagentur ausgewertet wird, wurden bis Sonntagabend innerhalb von 24 Stunden 1.007 Neuinfektionen gemeldet, bezogen auf die letzten 7 Tagen lag der Durchschnitt bei 960 und damit erstmals seit dem 22. April höher als am Vortag. Der Wert entspricht 8,1 Neuinfektionen pro Woche und 100.000 Einwohner, am Vortag lag er bei 7,6. Von der sogenannten „Obergrenze“ von 50 Neuinfektionen pro Woche und 100.000 Einwohner ist die Situation rechnerisch noch weit entfernt, allerdings war dieser Wert bislang bundesweit auch auf dem bisherigen Höhepunkt nicht erreicht worden.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.