Corona-Finanzlücken in Berlin – Spart kaputt, was schon kaputt ist

Cicero

Die Corona-Krise dürfte schwerwiegende finanzielle Folgen für Bund, Länder und Kommunen haben. Fest steht jetzt schon: Man wird sparen müssen. Für Städte mit knappen Kassen wie Berlin kann das zu fatalen Verteilungskämpfen führen.

Die Corona-Krise dürfte schwerwiegende finanzielle Folgen für Bund, Länder und Kommunen haben. Fest steht jetzt schon: Man wird sparen müssen. Für Städte mit knappen Kassen wie Berlin kann das zu fatalen Verteilungskämpfen führen.

So allmählich dürfte es jedem Zeitgenossen dämmern, dass sich die Corona-Krise und ihre finanziellen Folgen nicht locker aus der Portokasse regulieren lassen werden. Binnen weniger Wochen sind alle öffentlichen Haushalte auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene sowie der Träger der gesetzlichen Sozialversicherungssysteme zur Makulatur geworden.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Cicero.