Das Wunder an der Grenze

Junge Freiheit

Möglicherweise geht es Ihnen auch so, daß Sie seit Beginn des Corona-Ausnahmezustandes vor zwei Monaten immer wieder hin und her gerissen waren: Was stimmt denn nun? Standen wir wirklich vor einer Katastophe mit Hunderttausenden von Toten in Deutschland und Millionen weltweit, wie es die Projektionen der Krisenstäbe der Regierung behaupteten?

Oder ist Sars-CoV-2 doch nur ein harmloses Grippevirus, an dem hierzulande nicht mehr sterben werden als bei der Grippewelle 2017/18, wie es einige Kritiker von Anfang an behaupteten? Ein prominentes Beispiel für die frühen Zweifler ist der Mikrobiologe Sucharit Bhakdi, den wir für unsere aktuelle Ausgabe interviewt haben.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.