Nur noch verblödet: CNN lädt Klima-Greta zu Corona-Expertenrunde ein

jouwatch

Mit aller Gewalt wird dafür gesorgt, dass Greta Thunberg nicht in Vergessenheit gerät und die Kohle weiter fließt. Nun hat der linkspolitische US-Sender CNN doch allen Ernstes die Säulenheilige der Klimahysteriker zu einer „Corona-Expertenrunde“ eingeladen. Geht es eigentlich noch blöder?

Wenn man dem ganzen Corona-Wahnsinn etwas Positives abringen will, dann wohl den Umstand, dass es ruhig, sehr ruhig um Greta Thunberg und ihre Kindergarten-Klinahysterikergruppe „Fridays for Future“ geworden ist. Nachdem aber die Marke Greta mit so viel Mühe aufgebaut wurde, versuchen die Klima-Gretel-Macher ihre „Goldeselin“ mit allen Mitteln wieder in den Fokus zu drücken.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.