Wer nicht hören will, muss App installieren

Dushan Wegner

Im Monty-Python-Film »Das Leben des Brian« treffen sich Untergrundkämpfer der »Judäischen Volksfront« (nicht die Kämpfer der »Volksfront von Judäa«!) und schimpfen auf die Römer: »Was, frage ich euch, haben die Römer je für uns getan?«

Es ist eine rhetorische Frage, auf die hin man ein »Nichts, aber auch gar nichts« erwarten würde, doch es ist Teil des Scherzes, dass sie eben doch beantwortet wird. Den Aquädukt, so stellt man fest, brachten die Römer, dazu sanitäre Einrichtungen, schöne Straßen, medizinische Versorgung, Schulwesen, Wein, öffentliche Bäder, Sicherheit in den Straßen und natürlich Frieden (die Szene, auf Deutsch, auf YouTube).

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Dushan Wegner.