Zur ökonomischen Situation Deutschlands

PI-NEWS

Offenbar fürchtet eine deutliche Mehrheit der Deutschen eine ökonomische und staatliche Großpleite weniger als das Virus.

Von WOLFGANG HÜBNER | In den heutigen Frühnachrichten höre ich, dass laut einer Umfrage 56 Prozent der Deutschen die Lockerungen der umfassenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Einschränkungen in der Viruskrise ablehnen, 40 Prozent sollen diese begrüßen. Wie auch immer dieses Umfrageergebnis zustande gekommen sein mag: Ich halte es nicht für unrealistisch in einem stark überalterten Land mit illusionären und dekadenten Tendenzen, die ja schon vor der Krise stark ausgebildet waren. Deshalb ist es nicht allzu zugespitzt formuliert, dass offenbar eine deutliche Mehrheit der Deutschen eine ökonomische und staatliche Großpleite weniger fürchtet als das Virus.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.